Wie, was – Asset Tracking? Und was bringt mir das für meinen spezifischen Anwendungsfall?

BOX ID hat eine einzigartige Lösung: Tracking as a Service und Software Analytics Platform

 

BOX ID bietet eine Ortungs- und Ident-Lösung für Ladungsträger in der Automotive Supply Chain an, mit der sich Betriebs- und Investitionskosten für Ladungsträger-Pools reduzieren lassen. Mit dem BOX ID Tracking-As-A-Service-Angebot erhalten Sie ein hochskalierbares und sicheres Sensornetzwerk und eine Software-Plattform zur Analyse und Bereitstellung von Daten für Ihre Unternehmens-IT-Systeme. Unsere Plattform läuft in einer sicheren, skalierbaren und leistungsoptimierten Umgebung, die auf branchenführenden Plattformen wie AWS basiert, um Ihnen die benötigten Daten bereitzustellen.

Die Lösung basiert zudem auf innovativer LPWAN Technologie, so dass neben den Trackern keine Infrastruktur vor Ort erforderlich ist, und die Ladungsträger auch standortübergreifend, z.B. bei den Zulieferern, lokalisiert und identifiziert werden können.

 

Die Ortung der Ladungsträger erfolgt mit Retrofit- oder fest im Behälter verbauten Sensoren mit einer Laufzeit von mehreren Jahren, die sich europaweit sowohl Outdoor als auch Indoor lokalisieren lassen. Somit können mit dem gleichen System die Ladungsträger in standortübergreifenden, aber auch innerhalb von Standorten sichtbar und die jeweiligen Prozesse transparent gemacht werden. Je nach Kundenzielvolumen bieten wir verschiedene Modellen an.

Sie suchen nach einer passenden Lösung für Ihren spezifischen Anwendungsfall und benötigen eine kompetente und individuelle Beratung?

Wir verfügen über ein tiefgründiges Wissen über die IIoT-Technologie, eine sehr enge Entwicklungsarbeit zusammen mit unseren Partnern und eine starke, vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden.