Deprecated: Required parameter $form follows optional parameter $format in /usr/www/users/boxtid/wp-content/plugins/quform/library/Quform/TokenReplacer.php on line 46
Case Study "Automotive SLT/GLT" - BOX ID Systems GmbH

Case Study "Automotive SLT/GLT"

Reduktion des benötigten Ladungsträgerpools durch minimierte Umlaufzeiten der Ladungsträger durch Tracking von Bewegungen und Beständen in allen beteiligten OEM und Tier1-Standorten

Ausgangslage:​

Logistikdienstleister mit eigener Flotte an hochwertigen Rollbehältern verzeichnet jährlichen Schwund von >10%.

Lösung:​

» Tracking und Transparentmachung der Umlaufzeit auf Ladungsträger-Ebene und Analytics-Muster nach Warengruppe und Werk/Zulieferer

­» Trigger bei Überschreitung der Umlaufzeiten

» Trigger bei Überschreitung der Bestandskorridore

­» Ortungsgenauigkeit ~50m

» Lebensdauer 7+ Jahre

Business Case

» Kosten Ladungsträger: Ø 700 €

» Lebensdauer Ladungsträger: Ø 7 Jahre

­» Poolgröße konventionell: 60.000 #

­» Reduktion Umlaufzeit mit Lösung: -20%

­» Entscheidung Reduktion Pool: -15%

­» Investeinsparung:
   9.000 # x 700 € = 6.3 Mio. € in 7 Jahren,
   entspricht 0.9 Mio. € p.a.

­» Kosten Tracking-Lösung:
   51.000 # x 10 € = 0,5 Mio. € p.a.

> Amortisatisation nach 7 Monaten